Registriere dich oder log dich ein um Feedback zu lesen oder zu verfassen.

breitenverstellbare Francisturbine

Details of idea

von PERGhydro  |  am 23. November 2013 - 14:11  |  
Teilnahme am Wettbewerb SNIP - Students Ideas & Projects (Öffentlich)

Beschreibung:

Die Francisturbine ist nicht für Anwendungen mit stark variierendem Volumenstrom geeignet, da sie nur in einem einzigen Anwendungspunkt mit optimalem Wirkungsgrad betrieben werden kann. Sobald von diesem Punkt abgewichen wird, sinkt der Wirkungsgrad der Turbine rapide ab.
Unser Projekt behandelt eine neuartige Methode, den Wirkungsrad im Teillastbereich zu erhöhen.
Unser Konzept sieht die Verstellung einer eingesetzten Laufraddeckscheibe in axialer Richtung und somit eine Veränderung der Eintrittsbreite vor.
Komplementär zu der Verstellung der Deckscheibe ist eine Höhenverstellung eines anstelle des Leitapparats vorgeschalteten Rings notwendig. Mit diesen Neuerungen können wir den Wirkungsgrad in einem erheblich breiteren Bereich konstant halten (bis ca. 40% des Auslegungsvolumenstroms).
Somit kann z.B. bei der Anwendung in Kleinwasserkraftwerken die Dauerlinie in einem größeren Bereich wirtschaftlich genutzt werden. Dies führt zu einem erheblichen Mehrertrag bei der Stromproduktion.

Die Ideenplattform ist für deine Browserversion noch nicht geeignet.

Links zu den Browsern die wir derzeit unterstützen: